Die Angst der Germanen vor dem Corona-Virus

Der Umgang mit der Katastrophe, die nicht wirklich eine ist, fällt vielen Menschen sehr schwer. Sie geben sich uneingeschränkt dem Panik-Modus hin, der seit geraumer Zeit sirenenartig von unseren „Pandemie-Medien“ übers Land versprüht wird, als wollten sie mit dem Geheul zur Desinfektion beitragen. Erstaunlicherweise kommt aber nur Angst und Panik unten beim Fußvolk an. Allerdings kennen wir auch die Weisheit, dass sich nur schlechte Nachrichten gut verkaufen.

Von qpress.de

Das Corona Virus lähmt ganz Deutschland. Die Angst grassiert. Fakt ist: Das Corona Virus ist inzwischen in fast allen Bundesländern angekommen. Stand am 03.März.2020: Bislang wurden in Deutschland 188 Fälle einer SARS-CoV-2-Infektion bestätigt. Bei 93% ist bekannt, wo Sie sich angesteckt haben. Es gibt noch keinen einzigen Todesfall, anders als bei der jährlich wiederkehrenden Grippewelle. Auch der Krankheitsverlauf von SARS-CoV-2-Infektion ist in den meisten Fällen mild und beschränkt sich auf Husten und Schnupfen. Es ist also keine lebensbedrohliche Katastrophe, wenn man trotz aller Vorsicht am Virus erkrankt ……

Hier den ganzen Artikel lesen …..