Der Bauer von Nebenan

Das Grauen hinter Premiumqualität mit Tierwohlsiegel

Rebloggt von Tierfreund Hubert auf hubwen.wordpress.com

Dieser Schweinehalter im nachfolgenden Video sitzt auch noch in Kontrollinstanzen im Landratsamt! Mit Tierwohl-Siegel! Diese Tierwohl-Siegel oder auch Bio-Siegel haben ABSOLUT NULL WERT! Ein vollkommen falsches Bild das Viele vom Bauern von nebenan haben. Dieser Bauer sagt auch noch unverfroren: Ich will, dass es den Tieren gut geht! In der Fleisch-Industrie wird frech und unverfroren gelogen. Das sind unfassbare Zustände, die nicht zu dulden sind. Eine Schande auch, dass Tierärzte und Amtstierärzte zuschauen und untätig bleiben. Das ganze hat System!

 

Keine besonderen Vorkommnisse – Der (Bio-)Schlachter von nebenan

Rebloggt von Tierfreund Hubert auf hubwen.wordpress.com

In Fürstenfeldbruck in Oberbayern, im kleinen Schlachthof von nebenan, werden Tiere für den Biomarkt geschlachtet. Vordergründig scheint alles in Ordnung, doch hinter den Mauern sieht es jedoch ganz anders aus. Es werden Tiere mit Elektroschockern malträtiert. „Wir verwenden keine Elektroschocker“, wird wieder Mal unverfroren gelogen. Im Brucker Schlachthof ist das Alltag. 60 Prozent der geschlachteten Tiere werden mit Bio-Siegel verkauft. Es gibt viele Fälle von fehlbetäubten Tieren. Sie heben den Kopf, atmen oder kämpfen regelrecht während sie am Haken hängen.

Von soko-tierschutz.org:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.