Bahnsteig-Morde zeigen: Heuchelei hat System!

9 Fakten, die das Vorgehen der etablierten Medien und Parteien offenlegen:

  1. Verschweigen des Täters
  2. Verharmlosung der Tat
  3. Ablenkung von Ursachen und Suche nach Scheinlösungen
  4. Einzellfall-Lüge etc.
  5. Wut umlenken
  6. Rechtsextreme sind schuld
  7. Kampf gegen rechts“ fokussieren
  8. Sicherheitsgipfel gegen Gewalt
  9. Sich wundern, warum Medien als Lügenpresse und Politiker als Heuchler bezeichnet werden

Mehr Details siehe hier: Neun Punkte, die das Vorgehen der etablierten Medien und Parteien offenlegen …

Siehe hierzu auch Artikel von Gastautor Josef Hueber auf vera-lengsfeld.de:

„Der Mord in Frankfurt und das Schweigen der Politiker“

Und von Vera Lengsfeld: Eine Analyse der Reaktionen von Politik und Medien über dieses Verbrechen in Frankfurt

Tierschutz geht uns alle an !!!

Tod durch erfrieren: Kälberleid für Babybel

Zum Glück sind solche Temperaturen hierzulande eher eine Seltenheit. In den USA hingegen wurde der Mittlere Westen des Landes im vergangenen Winter von einer solchen Kältewelle regelrecht überrollt. Genau zu der Zeit ermittelte ein Tierschutzaktivist undercover in einem Betrieb des Milchproduzenten Tuls Dairy.

Tuls Dairy ist der größte Milchproduzent im US-Staat Nebraska und beliefert mindestens 17 milchverarbeitende Betriebe im Mittleren Westen der USA. Einer der Abnehmer ist der Käserei-Konzern Bel Brands USA. Der Konzern vertreibt bekannte Käsemarken wie Babybel und Boursin. Der Aktivist hat Animal Equality die schockierenden Aufnahmen zugespielt.

Reisebericht von Respektiere e.V. :

Serbiens vergessene Seelen – hier wird unsere Hilfe gebraucht! Jetzt!!!

CO2-Betäubung: Höllenqualen für Schweine

Wie krank müssen die Menschen sein, die auf ihre fleischlichen Gaumenfreuden nicht zu verzichten bereit sind und denen das Leid der Tiere somit und sozusagen am Hintern vorbeigeht?