Brief eines Milliardärs aus Bayern an Merkel (2)

Und dann kommen wir ausführlich ins Detail zu Ihrem geplanten Flüchtlings-Tsunami und ihrer Renten- und Fachkräftelüge. Ich liebe dieses Thema und könnte dazu mittlerer Weile promovieren. Das ist Oskar-verdächtig. Sagen Sie Frau Merkel, Sie wollen uns wirklich zum Besten halten? Ich kriege einen nicht endenden Lachkrampf. Diese Geschichte aus 1000 und einer Nacht ist phänomenal, erinnert aber eher an Alibaba und die 1.5 Millionen Räuber, die sich mittlerer Weile in Deutschland herumtreiben und Gewalt und Terror verbreiten.

Das teuflische daran ist, dass diese Regierung sich in dieser heiklen Angelegenheit auch noch von Goldmann Sachs und vom Teufel höchstpersönlich, von ‚Big George Soros‘, beraten lässt, dem Schlepperkönig, dem wir die Flüchtlinge zu verdanken haben, damit seine Währungsfonds maximale Gewinne erwirtschaften und der bekennende Deutschland-Hasser seine Befriedigung hat, wenn wir wie die Titanic untergehen.

Aber jetzt kommt das Perverse: Die Steuerzahler kommen für diese Beratungsleistungen auch noch auf und finanzieren mit ihrem eigenen Geld den eigenen Untergang. Über diese titanische Perversion wäre selbst Machiavelli vor Neid erblasst.

Aber noch unglaublicher ist, das deutsche Rüstungsfirmen wie Rheinmetall, Airbus Group, Diehl Defense Holding, Krauss-Maffei Wegmann und weitere Menschenvernichter-Konzerne mit freundlicher Genehmigung unseres beliebten Siggi, Waffen in die gebeutelten Regionen senden, damit dort Krieg und Terror aufrecht erhalten werden kann. Krieg und Frieden von Tolstoi ist dagegen ein langweiliger 3Groschen-Roman. An dieser Stelle bestehe ich auf einer Sondersteuer für diese Konzerne, die die Verpflichtung tragen, sich an den Flüchtlingskosten zu beteiligen. Bei 10 Mrd. Umsatz pro Jahr sollte das nur Klimpergeld sein.

Nun, zurück zu unseren Fachkräften, die dringend benötigt werden und die für unsere Renten sorgen sollen, weil die offensichtlich impotenten, nicht gebärfreudigen Deutschen nicht ausreichend Nachwuchs produzieren und nicht für die Renten sorgen können. Sehr lustig, was ja das Märchen von Schneewittchen und den 7 Zwergen in den Schatten stellt. Fakt ist, es wären ausreichend Mittel für die Renten vorhanden, die Sie und diese Regierung aber lieber links und rechts veruntreuen, stimmt’s!?

Sagen Sie, warum wird das monatliche Einwanderer-Taschengeld von 1.056,- nicht als Bonus an Familien mit Zuwachs ausgeschüttet, was gleichfalls zur Rentensicherheit führen würde? Die Antwort hierauf ist sehr einfach, das kongruiert nicht mit den Plänen der eigentlichen Puppenspieler, die die Bilderberger befehligen? Lieber orientiert man sich am Hooton-Plan, der den Fortbestand der deutschen Bevölkerung nicht empfiehlt.

Die Deutschen sind zu intelligent, zu kriegerisch, zu erfolgreich und das schon seit über 1000 Jahren. Man profitiert langfristig an durchschnittlich intelligenten Menschen, die man besser als willige Konsumenten oder besser als Sklaven bezeichnen sollte. Also solche, die nicht aufbegehren, keine Fragen stellen, genmanipulierte, chlorversetzte und hormonverseuchte Lebensmittel akzeptieren.

Gemäß einer Studie pendelt der IQ unserer neuen, beauftragten Besamungskünstler irgendwo bei 80. Die schulische Ausbildung ist nachvollziehbar zwischen Sonder- und Hauptschule, denn der Koran und der frühe Schulabgang, um zu Hause zum Lebensunterhalt beitragen zu können, stehen im Vordergrund. Berufliche Ausbildung? Schlichtweg nicht vorhanden. Die meisten können ja nicht mal lesen und schreiben.

Tatsache ist, dass Deutschland nun mal keinen Bedarf an staatlich geprüften Schaf- und Ziegenhirten hat. So böse und sarkastisch wie sich das anhört, so bitter ist die Realität. Eigentlich können einem diese armen Menschen nur leid tun. Sie werden seit Jahrzehnten unterdrückt, mit dem Koran dumm gehalten und ausgeplündert, damit diese als V2 zum richtigen Zeitpunkt in Bewegung gesetzt werden können. Man kann davon ausgehen, dass kein deutscher Bürger einem echten, kriegsgepeinigtem Flüchtling das Asyl verwehren würde. Keinem! Aber es reisen meist nur kräftige, junge Männer ohne Frauen und Kinder ein. Aber traumatisierte Menschen sehen anders aus, besitzen kein Handy und keine Nikes. Das stinkt doch nach Mist und Lüge.

Woran können wir dann von unseren neuen Fachkräften partizipieren? Wie man die Rechte der Menschen mit Füssen tritt, man sich an Kindern und Tieren vergeht, man Köpfe abschneidet (Koran Sure 47,4-5), man Frauen unterdrückt, vergewaltigt, steinigt, die Klitoris entfernt, man Hass säht, wie man Ehrenmorde innerhalb der Familie begeht, Kinderehen zelebriert, Hände abhackt, überall den Müll einfach auf die Straße schmeißt, seine analen Bedürfnisse neben einer Bushaltestelle entsorgt, Fanatismus lehrt, seine Bildung aus dem Koran bezieht oder lernt das Juden und Christen Schweine sind (Koran Sure 98,6 und 47,35). Deren Kultur ist von Gewalt geprägt, man ist nicht in der Lage Konflikte mit dem Verstand zu lösen. Es gilt wie zu Zeiten der Neandertaler das Recht des Stärkeren. Frauen werden als spaßiges Verwertungsgut betrachtet, unterdrückt, geschlagen, verprügelt, misshandelt, verstümmelt und müssen sich hinter Stoffen vermummen (Koran Sure 4,34 und 2,223).

Sagen Sie, was würde passieren, wenn wir in einem arabischen Land, gleich welchem, plündernd, vergewaltigend, randalierend etc. herum laufen würden, wie lange würde es dauern bis man uns am nächsten Baum aufknüpfen, den Kopf abschneiden oder steinigen würde? Ich möchte nicht wissen, was passieren würde, wenn sich eine unserer Frauen oben ohne an einen Strand legen würde. Erst Gruppenvergewaltigung und Steinigung oder umgekehrt? Was glauben Sie, was diese Leute mit einem erst machen, wenn man nur den Propheten in Frage stellen würde?

Unsere Frauen wiederum werden als Prostituierte und wir alle als Ungläubige verachtet, die gemäß der Doktrin des Korans ohne rechtliche Konsequenzen ermordet werden können (Koran Sure 4,89 + 9 + 9,111 + 47,8 + 66,9 + 89). Sozusagen Auftragsmord auf Geheiß des Propheten. Muss man ernsthaft analysieren, dass Soziopathen, die all das schon in der Kindheit indoktriniert bekommen haben, nicht integriert werden können? Da lernt ein Esel eher altgriechisch.

Und Sie Frau Merkel wollen uns verkaufen, der Islam gehöre zu Deutschland? Wenn, dann gehört einzig und alleine das Judentum zu Deutschland. Wie auch immer, ich lasse mich ja gerne für blöd verkaufen, aber man könnte sich doch ein wenig mehr Mühe geben. Gegen die Islam-Gemeinde ist jeder Skinhead-Club ein stupider Kegelverein. Die fremd- und ferngesteuerten Anhänger des Islam sind über 1400 Jahre zurückgeblieben, eine engstirnige, rassistische, ungebildete, gefährliche und intolerante Sekte, die uns Ihren Glauben mit Gewalt aufzwingen möchte (Koran Sure 8,39). Jeder Mofaclub wird vom Verfassungsschutz überwacht, aber diese menschenverachtenden Kreaturen dürfen in unseren Stadtzentren ihr Gift verstreuen und ungehindert zum Mord aufrufen.

Täglich finden durch diese retardierten Muselmänner Vergewaltigungen statt.Täglich! Es werden Gewaltverbrechen verübt, Drogen gehandelt, randaliert, schamlos Supermärkte geplündert, während unsere Regierung der Polizei und der Presse untersagt darüber zu berichten und die Judikative und Exekutive einfach mal wegschaut. Und Sie Frau Kanzlerin, Sie fördern das auch noch.

Sagten Sie nicht in einer Rede, wir müssen akzeptieren, dass Straftaten bei jugendlichen Migranten besonders hoch sind. Gar nichts müssen wir. Einen Sonstwas müssen wir. Niklas Pöhler ist bereits eines von vielen Opfern zu viel und es werden weitere folgen. Er wurde Opfer Durchgeknallter, die Sie Frau Kanzlerin, verifiziert haben. Damit sind Sie der Beihilfe des Mordes und aller Gewalt schuldig. Mein Gott, haben Sie ein Glück, dass Sie [noch] Immunität besitzen.

Wieder weiter im Kontext: Man muss wissen, dass der Dschihad (Koran Sure 5,35 + 8,39 + 9,123) noch gar nicht ausgerufen wurde, die Jagd auf uns wurde noch nicht eröffnet. Die RAF hat mit nur 60 Mitgliedern ganz Deutschland terrorisiert. Wie sieht dann der Albtraum aus, wenn 1.5 Mio. Migranten und tausende von IS-Schläfern aktiviert werden? Na Mord, Gewalt, Totschlag, Massenvergewaltigungen, Plünderungen werden zur Normalität.

In den Flüchtlingsheimen findet der Ausnahmezustand statt, Schiiten gegen Sunniten, Salafisten gegen Jesiden, Wahabiten gegen Alawiten, Paschtunen gegen Dschihadisten, Takfiristen gegen Libanesen… und alle zusammen gegen die Christen. Bei diesen ganzen religiösen Fanatikern dreht sich mir gerade der Kopf. Wo bleibt der Mensch, als reiner Mensch? Jede Nacht finden in den Unterkünften, den Brutstätten von Terror und Gewalt, Vergewaltigungen statt. Sodom und Gomorrha so zu sagen.

Der Security, genau wie der Polizei, ist es untersagt diese Informationen zu veröffentlichen, was diese Regierung, wie so vieles, unter Ausschluss der Öffentlichkeit per Dekret beschlossen hat. Diese Integrationsverweigerer kassieren Sozialhilfe in mehreren Städten, weil die Regierung sich für eine Registrierung aus glasklarem Kalkül keine  350,-  für einen Fingerscanner leisten will. Jeder Fluggast muss sich am Flughafen bis zur Unterhose ausziehen – Sie natürlich nicht, sie checken ja über die ‚Private Aviation‘ ein – aber unsere Neurotiker müssen sich nicht registrieren, werden hofiert, getätschelt, mit einer kostenlosen Rundumversorgung ausgestattet, mit Privilegien versehen, erhalten kostenlose MVV- und Taxifahrten. Unsere Sozialsysteme werden kippen und unsere Bevölkerung wird wie immer dafür zu büßen haben, so wie unsere Flutopfer, für die zufällig gerade kein Budget vorhanden ist. Kann das alles real sein?

Die neuen Rassisten dürfen sich an unseren Frauen bedienen und gehen auch noch straffrei aus, damit Gleichgesinnte motiviert werden weitere Gewalttaten zu begehen. Diese islamische Herrenrasse kann sich auf unsere Regierung verlassen, weil diese alles unternimmt, um deren Aufenthalt angenehm zu gestalten. Und das alles unter Ihrer Führung Frau Merkel. Respekt. Aber muss man diese Fakten ernsthaft erläutern? Diese sind Ihnen doch längst über die Polizei, den BND, das BKA und den Verfassungsschutz bekannt.

Der Koran verbietet den Muslimen sich nach den staatlichen Gesetzen zu richten, weil die Scharia entscheidet. Gesetze und eine ordentliche Gerichtsbarkeit werden abgelehnt. Damit ist der Islam demokratie- und verfassungsfeindlich, darf weder geduldet, noch verbreitet werden. Der Islam muss mit allen Mitteln verhindert werden. Aber wer aufmuckt und dagegen vorgeht, der ist ein böser, übler, mieser und schmutziger Nazi. Und künftig outet man sich als Nazi, wenn man Schweinefleisch auf dem Grill liegen hat oder was!? Aber was ist denn ein Nazi?

Die Nazis des 3. Reichs hatten Bewohner des Deutschen Reiches umgebracht und strebten eine arische Rasse und die Herrschaft über Europa an. Ach, gibt es hier etwa Parallelen zu den gegenwärtigen Ereignissen? Upps. Also wer sind denn jetzt die wahren Nazis? Die Rothschilds, die Rockefellers, der Soros, deren Trittbrettfahrer-Maden, die Spielfiguren dieser Regierung oder wir Deutsche?

Wir Deutsche wehren uns gegen Invasoren, die uns Ungläubige tot sehen wollen. Wir verteidigen unser Land, unsere Menschen, unsere Kinder, unsere Kultur und unser Leben vor Menschen, die keine Werte, keine Moral, keinen Anstand, keine Höflichkeit, keine Kultur, keine Bildung haben und keine Wertschätzung zeigen, dass der dumme, deutsche Steuerzahler für diesen Club Med Aufenthalt aufkommt. In welchen dieser Länder gibt es eine solche Rundum-Versorgung? Wir Deutsche lehnen eine Völkerwanderung ab, die schon Rom vernichtet hat und wir verweigern auch den Angriff der Hunnen. Wir sollen zuschauen, bis wir klein gekocht sind oder umgebracht werden. Ja, und dann muss man sich das mal vorstellen:

Die Regierung gewährt den amerikanischen Besatzern seit 1945 das Hoheitsrecht über die gesamte deutsche Presse und die Medien. Im Klartext, es darf nichts anti-amerikanisches publiziert werden. Seit 71 Jahren betreibt man eine systematische Gehirnwäsche mit uns. Wir werden durch die Medien und Presse belogen, unsere Schul- und Geschichtsbücher sind gefälscht, man verschweigt uns die wahren Hintergründe des 1. und 2. Weltkriegs damit sich unsere Kindeskinder noch immer als Nazis mit der großen Schuldfrage auseinandersetzen müssen.

Mit Hilfe der Medien macht man Verbrecher zu Opfern und Opfer zu Verbrechern. Also wer nicht denkt, wird halt eben mal gelenkt. Das ist unfassbar. Man bezahlt aus Steuergeldern Gegendemonstranten aus der eigenen Bevölkerung, erzeugt mit der Propaganda, sprich der bezahlten Lügenpresse und dem Unterschichten-Fernsehen Bahnhofsklatscher, die Teddys verteilen. Und Sie Frau Merkel lassen über die gekauften GEZ-Medien positive Umfragewerte zu ihrer Person verbreiten. Hat man die Mitarbeiter des Senders interviewt oder ist man auch vor die Türe des Senders gegangen?

Man suggeriert der Bevölkerung unentwegt, dass man ein Nazi ist, wenn man Flüchtlinge nicht willkommen heißt und schreckt nicht mal davor zurück über den Kinderkanal KIKA unsere Kleinsten von der Weisheit Allahs zu überzeugen. Auf ZDF-Info laufen rund um die Uhr NS-Dokus, damit wir uns garantiert erinnern, dass wir eine Nazi-Vergangenheit haben. Wann laufen im TV endlich mal Dokus über die Gräueltaten der Amerikaner, die seit hunderten von Jahren die größten Abscheulichkeiten gegen die Menschen begehen, wann? Was geht denn hier ab?  Sind Sie noch bei Verstand? Ergo, man hat exzellent von Goebbels gelernt, diesen sogar übertroffen.

Ja, und nun wird auch noch Afrika nach Deutschland eingeladen. Man leistet ganze Arbeit. Die südafrikanische Richterin Mabel Jansen hat auf Facebook die Mentalität ihrer Landsleute kurz skizziert: Vergewaltigung gehöre zur „Kultur der Schwarzen“, „Mord ist auch kein großes Thema und bis heute hätte sie noch kein schwarzes Mädchen getroffen, das mit rund zwölf Jahren noch nicht vergewaltigt wurde“. Ah, wie wundervoll.

Und weil das immer noch nicht genug ist, bieten wir der Türkei Visafreiheit an, damit weitere 3 Mio. anatolische Analphabeten und Sozialfälle Europa bzw. Deutschland den Gnadenstoß versetzen können. Die so genannte Türkenbombe, die wohl das dritte As im Ärmel der Strategen ist. Ich ziehe meinen Hut. Das ist absolut Oskar-verdächtig. Das hätte Steven Spielberg nicht besser inszenieren können.

Studien belegen, dass sich noch nicht mal die 2./3. Generation der Türken in Deutschland wirklich integriert hat, was diese abgelehnt haben, weil unsere Kulturen zu verschieden sind. Deshalb muss man annehmen, dass diese Oslamisten eine tickende Bombe für Deutschland sind, weil Erdowahn diesen jüngst vermittelte, dass dort wo sich ein Türke befindet, die Türkei ist. Also auf in die Türkei, dann gehört uns Deutschen sofort ein Teil des Landes, sowie Gran Canaria, Malle und der Gardasee.

Auf den sozialen Netzwerken explodieren bereits Hassbotschaften gegen uns Deutsche. Man sympathisiert ungeniert mit den radikalen Arabern und bedient sich deren Arabischer Sprache – Türken sprechen nicht Arabisch – und verbreitet Slogans wie ‚ihr Kufar, wartet ab, wir machen Euch fertig, bald habt ihr nichts mehr zu lachen etc., während das Wort ‚Bruder‘ inzwischen das meist gesprochene Wort der Muslime in Deutschland ist. Und der ‚Irre vom Bosporus‘ darf sogar seinen Wahlkampf auf deutschem Boden abhalten und ungehindert Propaganda betreiben. Also die kranke Bestie, die seine eigene Bevölkerung ausplündert und die kurdische Minderheit massakrieren lässt.

Die pure Ironie ist, ich zitiere den amerikanischen Vizepräsidenten Joe Biden, dass der türkische Despot Tonnen an Waffen samt Geld an die IS liefert, damit Syrien zerbombt werden kann und die Leidtragenden aus demselben Land flüchten müssen. Und dann zahlt man demjenigen auch noch 6 Mrd. Euro aus deutschen Steuergeldern, damit der Kalif in seinem 5000 Zimmer Palazzo das Osmanische Reich 2.0 zelebrieren kann. Mir haut’s den Schalter raus und Atatürk würde seinen Hut fressen. Ah, und sein feiner Sohn Bilal, der handelt auch noch das geraubte Öl der IS-Terrorristen auf dem Weltmarkt. Nein, keine Visa-Freiheit für die Türken. Kein Beitritt. Die Türkei hat wunderbare Menschen, nur leider den falschen Regenten. Und Diktatoren sind keine Geschäftspartner von integren Regierungen.

Kurz zusammengefasst:

Sie bescheren unserem Land bzw. Europa die zweite Episode der ‚Herr der Ringe‘. Da können wir uns alle auf eine Bombenstimmung gefasst machen. Und weiter im Kontext: Wenn man nun ganz Europa betrachtet und feststellt, dass London den ersten islamischen Bürgermeister gewählt hat, die Islamisten dort schon die Scharia ausrufen, in Paris bereits Ausnahmezustand herrscht, Süditalien brennt, in Spanien viele Unruhen herrschen, Finnland und Norwegen gar nicht mehr erwähnt werden, Schweden schon vor langer Zeit gefallen ist, während die Vergewaltigungsrate dort um 1000% gestiegen ist, und Belgiens Muslime bereits in der Mehrheit sind, dann muss man blind und dumm sein, wenn man nicht begreift, dass dies alles ein nicht generalsstabsmässig geplantes Vorhaben ist, welches nur einem einzigen Ziel dient, der wirtschaftlichen Destabilisierung und dem Zusammenbruch Europas.

All dies wird mit einer Migrationswelle im biblischen Ausmaß gefördert. Was ist das Planungsziel? Ich erinnere mich an 70 Mio. Migranten in Europa über kurz oder lang. Lustig ist auch die Tatsache, dass Schlepper durchschnittlich  5.000 an Gebühren kassieren. Wenn man das nur mit 1.5 Mio. Flüchtlingen multipliziert, käme man auf 75 Mrd. Euro. Huch. Wahnsinn. Solch ein gigantisches Vermögen existiert in keinem einzigen der Länder, aus denen unsere Passagiere kommen.

Woher kommen diese Unsummen von Geld?
Woher kommen die Handys?
Wer zahlt die Telefonate in die Heimat?

Wer? Etwa von Carlos Slim aus Mexiko vielleicht?

Darf ich Sie auch erinnern, dass Ihnen ein Gutachten vorliegt, welches Ihr Kabinett in Auftrag gegeben hat und Ihnen das Horror-Szenario prognostiziert, wenn 1 Mio. Menschen muslimischer Herkunft in Deutschland einmarschieren, Land und Leute vergewaltigen und plündern. Ich zitiere das Executive Summary: Chaos, Bürgerkrieg, Zusammenbruch der Wirtschaft, Gesellschaft und in ca. 10 Jahren eine Mehrheit durch die islamische Bevölkerung. Bravo. Dieses Gutachten verstecken Sie Frau Merkel, wie eine Rentnerin ihren Sparstrumpf, unter ihrem Kissen. Veröffentlichen Sie doch bitte dieses Gutachten oder haben Sie Angst, daß Sie wie Ludwig XV. auf dem Schafott landen?

Also ich persönlich würde Nürnberg bevorzugen. Da müsste man nur die Anklagepunkte von 1946 kopieren. Dank des von Ihnen manipulierten GEZ-TVs und der Presse vertuschen Sie die Fakten und Zustände der aktuellen Lage, was nichts anderes als Zensur bedeutet. Und das in einem Rechtsstaat? Es kommen weniger Flüchtlinge – lautet aktuell der Slogan. Was für eine Lüge. Sie schönen doch nur die Flüchtlingszahlen, um uns zu beschwichtigen. Es kommen genauso viele wie vorher. Es sind auch schon mehr anwesend als veröffentlicht. Diesem Regime ist wirklich jedes Mittel recht.

Marketingtechnisch kreativ ist, dass jetzt schon belanglose Schauspieler engagiert werden, um eine Meinungsmache zu initiieren, damit unsere TV-Fixierten von diesen Märchen zum maschinellen Mitläufer werden. Unheimlich genial. Gefangene macht dieses System wohl nur in den geplanten Umerziehungslagern, also KZ’s, die bereits in einem Gesetz verabschiedet wurden. Da hat man in Sachen PR wirklich Profis engagiert. Das kostet natürlich. Jetzt ist klar, warum wir dafür eine GEZ Gebühr entrichten sollen. Irgendjemand muss die PR-Agenturen ja vergüten.

Wie auch immer. Das Planungsziel der Auftraggeber der Bilderberger-Psychopathen muss strikt erfüllt werden, richtig? Planungsziele, klingelt es da!? Hört sich an wie Planwirtschaft. Aber die ist nicht aufgegangen. Ohhh. Die Protokolle der Weisen von Zion sind zwar Schritt für Schritt erfüllt worden. Dieses Booklet wird zwar als Fälschung verunglimpft, aber dann wäre der Verfasser ein genialer Hellseher gewesen und Nostradamus dagegen der Baron von Münchhausen. Diese Protokolle beinhalten Pläne mit dem Ziel der Ein-Weltregierung und Versklavung der Weltbevölkerung, was bisher Stück für Stück erfolgt ist. Die empfohlenen Mittel sind Chaos, Medienkontrolle, Ablenkung a là Brot und Spiele durch Sportveranstaltungen, Versklavung, Diebstahl von Vermögen etc. Diese Empfehlungen sind allesamt befolgt worden und haben sich bewahrheitet. Man muss diese Protokolle nur lesen. Skurriler Weise liegt das Original in der Londoner ‚British Library‘. Vielleicht sollte man den Kurator informieren, dass er einen Schwindel ausstellt.

Fortsetzung und Schluss im morgigen Beitrag …….

Advertisements

2 Kommentare zu “Brief eines Milliardärs aus Bayern an Merkel (2)

  1. „Auf ZDF-Info laufen rund um die Uhr NS-Dokus, damit wir uns garantiert erinnern, dass wir eine Nazi-Vergangenheit haben. Wann laufen im TV endlich mal Dokus über die Gräueltaten der Amerikaner, die seit hunderten von Jahren die größten Abscheulichkeiten gegen die Menschen begehen, wann?“

    Volle Zustimmung!

    „Dieses Gutachten verstecken Sie Frau Merkel, wie eine Rentnerin ihren Sparstrumpf, unter ihrem Kissen. Veröffentlichen Sie doch bitte dieses Gutachten oder haben Sie Angst, daß Sie wie Ludwig XV. auf dem Schafott landen?“

    Hier irrt der Autor. es war nicht Ludwig XV. der auf dem Schafott landete, sondern Ludwig XVI.!

  2. Aufrüttelnd und beängstigend und zugleich leider absolut wahr, was dieser Mann hier sagt.
    Hoffentlich werden sich mehr und mehr Leute dieser Gefahr bewusst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s