Brief eines Milliardärs aus Bayern an Merkel: „Schnauze voll!“

Ich habe keine Ahnung, ob nachfolgender Brief tatsächlich von einem Milliardär verfasst und geschrieben wurde, was jedoch nichts daran ändert, dass er einerseits allemal sehr, sehr lesenswert ist und ich andererseits einen derartigen Brief, der vielerlei Fakten über Deutschlands aktuelle Politik ungeschminkt beim Namen nennt, bisher noch nicht zu Gesicht bekommen habe. Und da dieser Brief sehr umfangreich ist, erfolgt seine Weitergabe und Publizierung meinerseits in drei gesplitteten und aufeinander folgenden Beiträgen.

Und zuvor noch folgender Hinweis:

Der Brief enthält u.a. möglicherweise auch einige stark polemisierende Elemente. Wegen seiner überwiegend grundsätzlich richtigen Aussagen jedoch möchte ich diesen Brief besonders all jenen Bloglesern, welche die Politik unserer Kanzlerin und ihrer Lakaien ebenso kritisch und problematisch sehen wie ich, keineswegs vorenthalten – auch wenn einige Aussagen in diesem Brief historisch hinterfragt werden müssen.  Dessen ungeachtet sollte sich jeder Deutsche diesen Brief einmal zu Gemüte führen, denn es lohnt sich, diesen Brief Satz für Satz zu lesen, zumal wir derartige Informationen wahrscheinlich niemals aus den offiziellen Medien hören und erfahren werden.


An das Bundeskanzleramt
z.Hd. Frau Dr. Angela Merkel
Willy-Brandt-Strasse 1
10557 Berlin

Juni 2016

Sehr geehrte Frau Dr. Merkel,

hiermit teile ich Ihnen und dieser Regierung mit, dass ich aus diesem menschenverachtenden System aussteige, an dem sich die deutsche Regierung unter Ihrer Ägide maßgeblich beteiligt. Ich bin es leid, dass man über mein Leben bestimmt, für mich Entscheidungen trifft und mir vorschreibt, was mir zum Wohle ist und was nicht. Aus ethisch-moralischen Gründen verweigere ich diesem totalitären Regime meine Beihilfe, da dieses gegen die Absätze 1-3 des §20 des Grundgesetzes und damit gegen die Ordnung verstößt.

Ohne Rücksicht auf Verluste zwingt man uns mit brachialer Gewalt eine verfassungs- und demokratiefeindliche Islamisierung auf. Unsere eigene Regierung täuscht uns mit Lügenmärchen und vertuscht mit Support der Presse und Medien die Fakten über die gegenwärtige Lage in Sachen Flüchtlinge und Krieg. Sie und diese Regierung machen Geschäfte mit Schurkenstaaten wie der USA, Saudi-Arabien, Kuwait und Terrorvereinigungen und unterhalten Geschäftsbeziehungen zu Diktatoren und Tyrannen wie Erdogan.

Tatsächlich finden in Deutschland durch Asylanten täglich Vergewaltigungen, Gewalt, Randale und Diebstähle statt, so dass der Terror durch Ihren manischen gesteuerten Aktionismus zum Alltag geworden ist. Sie mögen das für sehr spaßig finden, mir hingegen ist schon lange der Humor vergangen. Anstatt das Volk davor zu bewahren, setzt man es der Gefahr aus, Opfer eines Gewaltakts zu werden. Sie Frau Merkel, Sie persönlich, zetteln einen geplanten Bürgerkrieg an und drängen uns in den 3. Weltkrieg. Sie spielen mit dem Leben von Menschen, als wären diese Bauern aus einem Schachspiel. Aber jede Art von Krieg vernichtet unser aller Existenz, wenn es nicht sogar unser aller Leben beendet. Da werde ich nicht mitspielen. Ich habe Kinder, ich trage Verantwortung und ich werde auch nicht abwarten, bis meine Kinder Opfer einer Gewalttat werden. Niemals.

Ich setze Ihnen hiermit eine nicht verhandelbare Frist von 4 Wochen Ihre unverantwortliche, existenzvernichtende, lebensbedrohliche und menschenfeindliche Politik zu ändern, da ich sonst sämtliche Steuern boykottieren werde. Besonders und gleichfalls belastend ist, dass meine Steuergelder wie ein paar abgenutzte Reifen in alle Richtungen verscherbelt werden, für die ich knapp 6 Monate arbeiten muss. Sie retten betrügerische Banken, europäische Länder, leisten überaus großzügige EU Subventionen, finanzieren Wirtschafts-Migranten, sowie unsinnige G7 und NATO Treffen.

Diese Regierung tilgt mit unserem hart erarbeitetem Geld längst verjährte Reparationszahlungen, während hunderte Konzerne wie Ikea, Amazon, Facebook, Opel, Deutsche Bank in diesem Land gar keine Steuern zahlen. Aus wirtschaftlichem Kalkül wird unsere Mittelschicht unter der hohen Steuerlast vernichtet, damit die Kluft zwischen Arm und Reich stetig wächst und wächst. Dem größten Teil der gerupften Bevölkerung bleibt immer weniger, während die Reichen gar nicht mehr wissen wohin mit ihrem Vermögen. Wir sind ein reiches Land und jeder Bürger könnte am Wohlstand partizipieren, wenn Sie die Steuereinnahmen in die Bevölkerung zurück investieren würden, anstatt dieses außer Landes zu verprassen.

Dabei berufe ich mich auf Art. 20 Abs. 4 des Grundgesetzes:

„Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.“

Es gibt keine alternative ‚Abhilfe‘ außer Steuern zu verweigern und Ihnen und dieser volksfeindlichen Regierung die Mittel zu nehmen, dieses skrupellose System weiter am Leben zu erhalten. Diese Regierung schaltet und waltet wie es ihr beliebt, die Bedürfnisse des Volkes werden ignoriert und seine Grund- und Menschenrechte schamlos mit Füssen getreten.

Im GG 20 Abs.1 steht: Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Staat. Nein Frau Merkel, in diesem Staat herrscht keine Demokratie. Ich zitiere ihren bayerischen Kollegen: „Die, die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden und die, die entscheiden, werden nicht gewählt.“

Man hat nicht das Recht über uns Menschen zu bestimmen ohne vorher unsere Zustimmung einzuholen, weil wir, das Volk, die Entscheidungen treffen. Wir sind Menschen und Bürger. Wir werden verdammt nochmal ein Mitspracherecht in unserem eigenen Land haben, immerhin bezahlen wir dafür einen großzügigen Mitgliedsbeitrag in Form von Steuern. Ist das bei Ihnen angekommen? Wir bezahlen dafür, dass Sie unsere Interessen vertreten! Eine echte Demokratie verfügt über eine vom Volk bestimmte Verfassung. In einer Demokratie bestimmen die Bürger mittels Volksabstimmung, was Platon bereits vor 3000 Jahren manifestiert hatte. In unserem Land regieren aber die Banken und Konzerne, die clever über die angeheuerten Lobbyisten Entscheidungen bei unseren korrupten Abgeordneten erwirken.

Das System ist genial: Die Politgenossen werden von den zahlreichen Amerika-gelenkten Lobbyverbänden wie z.B. der ‚Atlantik-Brücke‘ für ein großzügiges Honorar beauftragt, vor ein paar betagten Rentnern stumpfsinnige Reden zu halten. Man muss nur deren Verbandsstatuten bestätigen und schon läuft die lukrative Geschäftsbeziehung mit unseren ‚abgeordneten Systemvertretern‘. Damit werden die wirtschaftlichen Interessen über denen der Menschenrechte gestellt, die aber wiederum über dem Staat und seinen Gesetzen stehen müssen, da die Würde der Menschen unantastbar ist (Art. 1 GG).

Übergeordnet tanzt diese Regierung nach den Vorgaben einer kleinen US-Finanz-Oligarchie und deren Großkonzerne. Was Amerika wünscht, ist der deutschen Regierung mehr recht als Recht. Die deutschen Bürger haben kein Mitbestimmungsrecht, weder zu einem Gesetz, noch zu einer politischen, noch zu einer wirtschaftlichen Entscheidung. Man setzt sich permanent über die Köpfen der Bevölkerung hinweg, zwingt uns TTIP, TISA, CETA, Monsanto und viele weitere Trojanische Pferde auf. Man mutet uns HAARP, Chemtrails und die Totalüberwachung zu. Wie es längst Heiner Geisler bestätigte, nutzen alle getroffenen Entscheidungen einzig den Konzernen und der deutschen Finanzelite, die zum Nachteil der Bürger und damit volksfeindlich sind.

Sie gaukeln uns mit einer Propaganda-Maschinerie die große Illusion einer Demokratie vor. Sehr entgegenkommend sind die gestatteten Demonstrationen, die nur geduldet werden, damit diese groteske Schein-Demokratie rechtfertigt werden kann. Sie und die Kleptokraten aller Parteien lehnen Volksabstimmungen ab und beweisen damit, dass Sie allesamt demokratiefeindlich sind. Dieser so genannte Sozialstaat besteht nur auf dem Papier, wenn man berücksichtigt, dass 860 Tsd. Deutsche in Wohnungsnot sind, 3.1 Mio. Deutsche unter dem Existenzminimum leben, 1.5 Mio. Kinder von Harz IV ernährt werden müssen, 400 Tsd. Deutsche obdachlos sind und Rentner mit ein paar Hundert Euro pro Monat auskommen sollen, Tendenz steigend.

Viele Menschen sind auf die Tafel angewiesen. Frau Merkel, in einem Sozialstaat gibt es keine Tafeln. Für unsere Bevölkerung, soziale Einrichtungen und Schulen ist kein Cent vorhanden, während es für unsere Wirtschaftsflüchtlinge aus allen Quellen sprudelt.

Aus dem GG 20 Abs. 2 und 3 geht hervor: Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt. Jedoch in diesem Land geht gar keine Gewalt vom Volke aus. Gleich welche Partei wir als Bürger wählen, wir wählen nur Marionetten, die sich einen ‚Dreck‘ um das Wohlbefinden der Bürger scheren. Selbst die Justiz folgt blindlings den kriminellen Vorgaben der Regierung, weil diese gezwungen sind systemtreu zu sein, ansonsten Beförderungen und Pensionen befürchten müssen.

Das Volk fordert Ihren Abtritt Frau Kanzlerin, weil Ihre Politik und Gesinnung gegen uns Menschen gerichtet ist und Sie sich bei der Vereidigung verpflichtet hatten, die Interessen des Volkes zu vertreten. Gewissenlos missbrauchen Sie Ihre Macht, die Ihnen das Volk anvertraut hat. Sie und diese Regierung haben für uns Bürger zu arbeiten, dafür werden sie fürstlich entlohnt. Auch wenn wir Sie wählen durften, absetzen dürfen wir Sie nicht. Das ist genial geregelt, aber nicht demokratisch. Und das in einem Land, in dem „alle Staatsgewalt vom Volke ausgehen soll‘? Das nennt man salopp gesagt Diktatur.

Das Verfassungsgericht hat bestätigt, dass alle Wahlen seit 1956 ungültig sind. Damit ist diese Regierung illegitim, ebenso wie alle Gesetze, die man verabschiedet hat, was die deutsche Gerichtsbarkeit zur reinsten Farce macht. Aus diesem Grunde und weil wir kein souveräner Staat sind, sind Steuern, Strafzettel und viele andere Abgaben und Gebühren rechtswidrig. Und obwohl das Bundesverfassungsgericht das längst bestätigt hat, macht man mit Hilfe der willigen Schergen weiter, missachtet Gesetze und melkt das Volk wie Kühe. Das ganze Treiben kann man lachhaft als Schmierenkomödie bezeichnen.

Deutschland ist seit 1945 kein souveräner Staat, folglich gar kein Staat, weil nur ein souveränes Land ein Staat sein kann. Wir unterliegen noch immer dem Besatzungsrecht der Alliierten, die uns seit 1945 zur Ader lassen. Man zitiere die Herrn Carlo Schmid, Waigel, Schäuble, Gabriel, Gysi und Frau Wagenknecht, die das öffentlich bestätigt haben. Folglich sind wir Deutsche staatenlos und immer noch Kriegsgefangene. Aber seit wann haben ‚Kriegsgefangene‘ das Wahlrecht!? Und warum bezeichnet uns der Personalausweis als ‚Personal‘? Wir sind Menschen und nicht das Personal von irgendjemanden und schon gar nicht von Amerika.

Dem Grundgesetz Art. 146 entnimmt man, dass wir solange kein souveränes Land sind, bis ein freies Volk eine ordentliche Verfassung bestimmt hat. Bis dahin, bestimmen die illegalen US Besatzer, deren Aufenthalt wir gemäß Artikel 120 des Grundgesetzes mit jährlichen 30 Mrd. Euro zu tragen haben. Und wenn unsere eigene Kanzlerin das weiß, dann stellt sich die Frage, warum diese nicht zum Vorteil des deutschen Volkes agiert, uns wieder zu einem souveränen Staat macht, uns unsere Freiheit zurück gibt und uns aus der amerikanischen Sklaverei befreit.

Sie belegen Russland mit Sanktionen, während deutsche Exporteure Insolvenz anmelden müssen und amerikanische Unternehmen mit Russland Exporten Umsatzrekorde erzielen. Sie setzen diesem Land die Pistole auf die Brust und leisten mit der NATO Beihilfe für einen 3. Weltkrieg. Sie tragen die Verantwortung, wenn die Welt in Schutt und Asche gelegt wird, weil Sie als Handlanger der US gesteuerten Finanzelite und Kriegsmaschinerie fungieren. Sie sind ein williger und gewissenloser Gehilfe der innovativen, amerikanischen Kriegsführung, die Migranten als Waffe gegen Europa und insbesondere gegen Deutschland einsetzt.

Frau Kanzlerin, Sie sind nicht mehr tragbar. Wie es unlängst im chinesischen Staatsfernsehen zu hören war, geben Sie Deutschland der Lächerlichkeit preis. Wie peinlich für uns Deutsche. Aber noch frustrierender ist, dass Sie das deutsche Volk verraten, verkauft und den Geiern zum Fraß vorgeworfen haben, so dass wir jetzt geteert, gefedert und gerupft werden können. Meiner Meinung nach gehören Sie schleunigst vor ein Kriegsverbrecher-Tribunal. Es ist Ihre verdammte Pflicht für das Wohl, das Vermögen und den Schutz des Volkes zu sorgen. Darauf haben Sie gemäß Art. 56 des GG einen Amtseid geschworen.

Frau Merkel, wir Menschen wollen Frieden, wir Menschen verabscheuen Krieg und Gewalt. Sie und ihre verkommenen Politkollegen verstoßen permanent auf impertinente Weise gegen unzählige Punkte des Grund- und Strafgesetzbuches, wofür ein normal sterblicher Bürger 100 Jahre inhaftiert werden würde.

  • Schleusertum
  • Verstoß gegen das Asylrecht (Genfer Konvention & Dubliner Abkommen)
  • Kriegstreibertum mit Hetze und Diffamierung gegen Russland
  • Rassengenozid an der deutschen Bevölkerung
  • Bildung krimineller Vereinigungen mit Diktatoren, Personen des Bilderberger Clubs und der US Finanz-Oligarchie
  • Förderung von Terrorismus durch den Waffenverkauf deutscher Rüstungskonzerne an Länder, die nachweislich Terroristen beliefern und ihr eigenes Volk unterdrücken
  • Geschäftsmäßige Verbindungen zu Diktatoren
  • Medienmanipulation und Beschneidung der Presse
  • Aufruf zum Rassismus
  • Hochverrat
  • Verletzung des Amtseids
  • Diffamierung von Parteien und bestimmten Personengruppen, die nicht die Interessen der Regierung vertreten
  • Vorspiegelungen falscher Tatsachen
  • Beihilfe zu Mord, Vergewaltigung, Diebstahl und Gewalt durch den geplanten und gezielten Import von Flüchtlingen
  • Verschwendung und Veruntreuung von Steuergeldern
  • Meineid
  • Korruption durch Konzerne über Lobbyvereine
  • Zurückhaltung wichtiger Informationen in Sachen Gewalttaten und Flüchtlingen
  • Rechtsbeugung
  • Bewusste Streuung von falschen Informationen (Lügen) zum Thema Flüchtlingspolitik
  • Verschwörung und Beihilfe zum militärischen Angriff auf Russland
  • Landesverrat
  • Angriffskriege mittels Drohnen von deutschem Boden aus
  • Beteiligung deutscher Soldaten an Kriegen

Nachdem ich über Ihre kriminellen Machenschaften informiert bin, mache ich mich gemäß §138 StGB strafbar, wenn ich diese stillschweigend billige und nicht zur Anzeige bringe. Nachfolgend komme ich nun detailliert zu den Geschehnissen in diesem Land, auf der Welt und auch zu Ihren konspirativen Machenschaften.

Sie, Ihre korrumpierte Regierung und spaßigen Freunde des Bilderberger-Clubs sind längst aufgeflogen. Sie beleidigen den Verstand eines jeden halbwegs intelligenten Menschen, wenn Sie nächstens schweißgebadet Ihre philanthropischen Neigungen entdeckt haben, alle Flüchtlinge retten zu wollen. Der Souverän einer Regierung überlässt nichts, rein gar nichts, dem Zufall. Dafür beschäftigt man gut bezahlte Berater, Analysten und Gutachter.

In einer öffentlichen Rede bestätigen Sie, dass sie eine neue Weltordnung mit nur einer weltweit regierenden Institution unterstützen und man dafür eben auf ein paar Rechte verzichten müsse. Mal so eben oder!? So wie in Ihrer geliebten Heimat oder was!? Weiter zitiere ich – ich liebe YouTube – dass Sie, also Sie persönlich, einen Plan verfolgen und man halt mal Illegitimes legitim machen muss. Bei mir hört sich das wie Adolfs Krampf an. Ja, gehts eigentlich noch? Sie treffen jetzt schon eigene Entscheidungen ohne das Volk gefragt zu haben. Fazit ist, ein paar Leichen hier und da, wen schert es oder was?

Meine Herren. Das ist abartig und verachtend wider menschlicher Natur. Aber, damit setzen Sie sich wiederum über das Volk und auch die Judikative hinweg, gemäss einem Alleinherrscher. Für wen oder was bitte halten Sie sich, für den Sonnenkönig ‚l’etat se moi‘!? Ich glaube, Sie sind nicht mehr ganz bei Trost und leiden an weitaus höherem Größenwahn, als alle ulkigen Eroberer dieser Welt, gleich ob Dschingis Kahn, Alexander der Große oder Dagobert Duck. Kein Mensch in diesem Lande, auf diesem Kontinent, möchte in einer Knechtschaft leben und schon gar nicht in einer US-gesteuerten.

Zu diesem abartigen Vorhaben verschweigen Sie, welchen Preis wir Menschen dafür zu zahlen haben und welche Konsequenzen das für uns hat. Verheerende wie Sie wissen. Der Untergang Europas ist gemäß dem Coudenhove-Calgeri Plan die Voraussetzung dafür, richtig? Amerikas D-Day 2.0 wird den letzten um Welten schlagen. Man muss nicht lange rätseln, wer die Architekten dieser neuen Weltordnung sind, wer den Vorsitz hat, wer die Weltpolizei spielen wird und dann die Gesetze diktiert.

Dieses Land hat mal seine Urbevölkerung ausgerottet, man hatte Menschen versklavt und auf ein Land Atombomben abgeworfen. Die Mentalität vieler Bewohner dort geht über Leichen, weil die Gier über den ethisch-moralischen Werten steht, dieses Land plündert gerne andere Länder aus, zettelt alle Kriege auf der Welt an, terrorisiert Staaten, bildet Terrororganisation aus, ersetzt und bestimmt beliebig die Machthaber anderer Länder. Und halten Sie sich fest: Dieses Land nennt sich USA.

Gegen den Ex-Präsidenten Bush jun. liegt wegen Folter in der Schweiz ein Haftbefehl vor. Witzig oder? Frau Merkel, ist Ihnen schon bewusst, dass Sie einen Pakt mit dem ‚Teufel‘ geschlossen haben, den Totalausverkauf von Deutschland, den Rassengenozid an der deutschen Bevölkerung, deren Identität und Kultur und auch den Untergang von Europa forcieren? Man betitelt Sie bereits als Totengräberin Europas, was ein wirkliches Kompliment ist. Böse Zungen behaupten, sie wären nur temporär auf einem LSD Trip, was ein optimistischer Lichtblick wäre. Nur wann bitte wird dieser Trip enden? Das Volk wartet.

Trip hin oder her, ist Ihnen ernsthaft bewusst, was sie der Menschheit und gerade unserer Bevölkerung Grauenvolles antun? Ihnen scheint jedes Mittel recht, um perfide Pläne umzusetzen, die Ihnen von einer kleinen Machtelite aufgetragen wurde. Denken Sie wirklich, wir haben keine Kenntnis über Ihre Bilderberg-Initiatoren, die den Leitsatz vertreten, denke lokal, handle, versklave und vernichte global.

Im Jahre 2000 und wiederholt im Jahre 2010 verkaufen Sie uns öffentlich, dass Multikulti keine Zukunft hat und kurz danach öffnen Sie die Büchse der Pandora und fordern Hinz und Kunz auf nach Deutschland zu wandern. In der Tat ist ein Multikulti für jede Gesellschaft von Vorteil, aber nur wenn sich alle einander anpassen, wenn die Immigranten dieselbe Gesinnung wie die Bevölkerung, sprich ethisch-moralische bzw. menschliche Werte vertreten. Der von Ihnen gepowerte Nationalitätenmix ist jedoch definitiv nicht kompatibel, was jeder Soziologe im Erst-Semester bestätigen könnte.

Was also hat Sie umgestimmt? Sind die stasi-infizierten Rosenholz Dateien so kompromittierend und die Kanzlerakte tödlich knebelnd, dass Sie dafür Gewalt, Mord, Vergewaltigung, die Vernichtung einer Kultur und des Vermögens einer ganzen Nation zulassen? Sie lassen sich von verkommenen Pathokraten leiten, denen ein Menschenleben nichts wert ist, die sich von Geld bislang noch nicht ernähren mussten. Sie kooperieren mit den Abschaum der Menschheit, dem dreckigen Dutzend, die den Hals niemals voll kriegen werden.

Wir, wir Menschen, sind all diese pervertierten, satanischen Rothschilds, George Soros, Warburgs, Stillmanns, Loebs, Lazards, Bush, Sieffs, Schiffs, Rockefellers, Gates, Buffets, Goldmann Sachs, Bush, Clintons, Obamas etc. leid, die auf dem Recht beharren, die Welt und seine Menschen nach ihren Werten, Idealen und Ideologien formen und bestimmen zu können. Haben Sie eine der oben genannten Strippenzieher schon mal persönlich kennengelernt? Ich denke nicht, denn diese Art von ‚Herrschaft‘ trifft sich nicht mit Lakaien. Sie besitzen schlichtweg nicht deren Niveau und Status.

Wir haben auch diese Illuminati, die Logen, die Freimaurer, den Club of the Ilse und Rome, den ‚Good Club‘ von Bill Gates und all die exklusiven Vereinigungen satt, die nichts anderes als konspirative Schwinger-Clubs für Männer mit extrem kleinem Genital sind. Auch deren windige Laufburschen wie Dragi, Lagarde, Junker, Greenspan, Bernanke, Yellen & Co. sind wir überdrüssig, die nur von der Gier angetrieben, besessen auf der Jagd nach Geld und Macht sind.

Diese elitären Clubs haben schon lange die Plünderung des Planeten befohlen, während Europa insbesondere Deutschland im Fokus des Speiseplans stehen. Und Sie Frau Merkel, Sie spielen den lustigen Makler mit Unterstützung debiler und korrupter Hofschranzen wie Gabriel, Roth, Maas, Leyen, Hofreiter, Steinmeier, Schäuble, Stegner, Schulz, Gauk, De Maiziere und weiteren Politdarstellern. Diese ganzen Speichellecker kann man getrost als politischen Karnevalsverein bezeichnen.

Selbst die Betreiber einer Schlachterei haben mehr Anstand und Moral als diese gekauften Komödianten. Das Kabarett im spärlich besuchten Bundestag zeigt das Niveau dieser überheblichen Leute, die eigentlich dem Volk dienen sollten und täglich das Gegenteil beweisen. Allesamt stellen diese eine peinliche Beleidigung für uns Bürger dar und schaden der Reputation unseres Volks.

Den Plan Europa wirtschaftlich zu vernichten, manno, dieses Drehbuch ist genial ausgeklügelt. Man braucht nur ein Land mit Ressourcen, einen Dummen, den man zum Bösewicht proklamieren kann, ein bischen Giftgas erfinden, willige Helfer, Geld, Waffen und fertig ist der dämonische Businessplan. Danach zettelt man einen Krieg an, erschafft und finanziert die IS, betreibt PR über die Massenmedien und lässt über den Pseudo-Philanthropen George Soros lustige, bunte Büchlein verteilen, die den schnellsten und günstigsten Weg ins Schlaraffenland Europa beschreiben. Ha ha. Top! Haben Sie schon erraten, um welchen Schauplatz und Dummkopf es sich handelt? Ist nicht schwer: Syrien und Assad.

Nachdem das Konzept schon mit dem Irak und Libyen funktioniert hat, warum nicht auch mit Syrien. Nur diesmal könnte man auch noch ganz Europa dem Erdboden platt machen. Wenn schon, denn schon. Die Devise seit 9/11 ist, je perverser der Plan und das Ereignis, desto weniger vermutet das stupide Volk eine Verschwörung oder wie es Goebbels treffend formuliert hat, je größer und je unwahrscheinlicher die Lüge, desto eher wird diese geglaubt.

Fortsetzung im morgigen Beitrag ……..

Advertisements

2 Kommentare zu “Brief eines Milliardärs aus Bayern an Merkel: „Schnauze voll!“

  1. Hervorragender Text. Und es muss nicht Jedermann mit jedem Satz einverstanden sein.

    Die Mehrzahl der Naiv-Michl-Bürger nimmt überhaupt nicht die Ursache all des Elends von Deutschland zur Kenntnis. Man interessiert sich nicht für die Hintergründe, versteht die monströsen Zusammenhänge nicht. Geschweige denn, dass aus der MASSE des Volkes sich ernsthafter Widerstand formiert.
    Einfacher ist es, wohlig im Mainstream mit zu schwimmen und die Tyrannei einer Willkommenskultur willig anzubeten, die uns von einer machtbesoffenen Kamikaze-Politik betreibenden Kanzlerin in paranoidem Wahnwitz aufgenötigt wird.

    Und wer dem Glaubenssatz «Wir schaffen das!» nicht zustimmt, wird einfach als “islamophob” ausgegrenzt und erhält die Nazi-Keule über den Schädel. So knüppelt man auf pervide, aber politisch-geschickte Manier Kritiker nieder.

    Mit masochistischem Kollektivverhalten versifft, wird das indigene Volk wohl erst wagen aufzumucken, wenn es (wieder mal) zu spät ist.-

  2. So ist es, treffende Worte von obigem Autor:

    „Dieser so genannte Sozialstaat besteht nur auf dem Papier, wenn man berücksichtigt, dass 860 Tsd. Deutsche in Wohnungsnot sind, 3.1 Mio. Deutsche unter dem Existenzminimum leben, 1.5 Mio. Kinder von Harz IV ernährt werden müssen, 400 Tsd. Deutsche obdachlos sind und Rentner mit ein paar Hundert Euro pro Monat auskommen sollen, Tendenz steigend.

    Viele Menschen sind auf die Tafel angewiesen. Frau Merkel, in einem Sozialstaat gibt es keine Tafeln. Für unsere Bevölkerung, soziale Einrichtungen und Schulen ist kein Cent vorhanden, während es für unsere Wirtschaftsflüchtlinge aus allen Quellen sprudelt.“

    „Man setzt sich permanent über die Köpfen der Bevölkerung hinweg, zwingt uns TTIP, TISA, CETA, Monsanto und viele weitere Trojanische Pferde auf.“

    Hillary Clinton will uns TTIP aufzwingen, wie auch schon der jetzige Präsident Obama.

    Donald Trump lehnt TTIP vehement ab!!!

    Gestern hielt Donald Trump eine großartige Grundsatzrede! Er versprach, wenn er Präsident wird, daß kein illegaler Einwanderer mehr in die USA kommt. Es wird eine richtige Mauer zwischen den USA und Mexiko gebaut! Und die 12 Millionen Ausländer, die illegal in den USA leben, forderte er auf, das Land zu verlassen und in ihre Heimatländer zu gehen, ansonsten werden sie ausgewiesen.

    Ein Trump wäre für Deutschland wünschenswert, damit die Umvolkung in Deutschland wieder rückgängig gemacht wird!

    So volksfeindlich wie die BRD, war nicht mal das Honecker-Regime. Schon in den 60er Jahren setzte die Umvolkung in Westdeutschland ein, man holte ausländische „Gastarbeiter“ und ließ Familiennachwuchs zu. In der DDR gab es auch Gastarbeiter, aber nur auf Zeit und ohne Familiennachzug, ein großer Unterschied.

    Nun hat die BRD das Fiasko, in vielen Großstädten sind die Deutschen schon in der Minderheit. Berlin ist nicht mehr die Hauptstadt des deutschen Volkes, sondern ein Multikulti-Moloch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s