Tierquälerei bei „Markenfleisch“

Unter diesem Namen „Landjuwel“ wird Fleisch des Schlachtkonzerns Vion verkauft.
Und Vion wirbt angeblich mit „Qualität, der Sie vertrauen können“.

Ein Schweinemäster aus dem Landkreis Rotenburg muss sich Anfang August vor dem Amtsgericht Zeven verantworten. Nach Informationen des NDR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazins Markt waren zahlreiche Schweine in seinem Mastbetrieb schwer verletzt und verstümmelt. Die Staatsanwaltschaft Oldenburg hat deshalb gegen ihn Strafbefehl erlassen. Der Landwirt hat dagegen Einspruch eingelegt. Trotz der Vorwürfe lieferte er nach Informationen von Markt über ein Jahr weiter für die Marke „LandJuwel“ des Schlachtkonzerns Vion. Dabei wirbt Vion für sein Fleisch der Marke „LandJuwel“ offensiv mit angeblich besonders hohen Tierschutzstandards.

Siehe auch: „Strafverfahren wegen Tierquälerei bei Markenfleisch“

Prof. Klaus Hamper an verschiedene Fleischereien, welche dieses tierqälerische Fleisch vermarkten:

Sehr geehrte Damen und Herren,

laut Website der Firma Landjuwel vermarkten Sie Fleisch dieser Untermarke des industriellen Schlachtkonzerns VION in Ihren kleinen Traditionsschlachtereien. Nach den Enthüllungen über furchtbare tierquälerische Produktionsmethoden für dieses „Label“ wäre es im Sinne der Glaubwürdigkeit Ihres Betriebs, wenn Sie die Zusammenarbeit mit dieser Marke sofort einstellten. Nach der Veröffentlichung im gestrigen NDR-Programm schlägt der Skandal bundesweit hohe Wellen. Bitte schauen Sie sich insbesondere das Video an. Für eine Rückäußerung, ob Sie die Produktionsmethoden von Landjuwel mit Ihren hohen Qualitätsstandards für vereinbar halten, wäre ich Ihnen dankbar. Diese Mail geht zur Kenntnisnahme in verschiedene große bundes- und europaweite Verteiler.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Dr. Klaus Hamper

Advertisements

Ein Kommentar zu “Tierquälerei bei „Markenfleisch“

  1. solange die Gier nach Fleisch besteht wird sich nichts ändern für die Ärmsten der Armen, die
    Tiere. Die Anzeigen gegen die Tierquäler haben keinen Erfolg gehabt. Es gibt keine „GUTE
    Tierhaltung“ und KEIN HUMANES Schlachten ! Freiheit für Tiere !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s