Buch-Tip: „Unerhörte Gedanken“ von Dr. Gunter Bleibohm

Liebe Freunde der Tiere,

in der „Edition Gegensicht“ (Weitere Details und Bestellmöglichkeiten auf der Webseite: http://www.gegensicht.de) wird nächste Woche ein neues Buch von Gunter Bleibohm unter dem Titel „Unerhörte Gedanken“ erscheinen. Es handelt sich dabei um die Zusammenstellung einer Zitatensammlung, die um folgende vier Hauptthemen kreist:

–    Mensch, Masse, Gesellschaft
–    Existenzielle Skepsis und Antinatalismus
–    Anthropozentrische Glaubenswelten und Tierelend
–    Der Tod – Überlegungen, Gedanken, Einsichten

„Unerhört“ als Ausruf der Empörung oder als Ruf der Bewunderung, als Verbeugung vor Größe und Tiefe des Gesagten? Oder „unerhört“ eher als unbeachtet, nicht oder noch nicht erhört, noch nicht bekannt, noch nicht verinnerlicht?

Die Zuordnung wird der Leser treffen und er wird sie in Abhängigkeit seines Wissens, seines Alters, seiner Lebenserfahrung, aber auch in Abhängigkeit seines Glaubens, seines Berufes und seiner kulturellen Einbindung und Zugehörigkeit vornehmen und sich bestätigt oder provoziert oder abgestoßen fühlen.

Egal. Es sind Gedanken der größten Geister der Menschheit, zeitlos, logisch, treffend und vor allem – bedenkenswert. Sie atmen die Freiheit des Geistes, die Unabhängigkeit des Denkens, die Tiefe des Wissens und die Erkenntnis der Philosophie.
Dr. Gunter Bleibohm


Entsetzliche Zustände in einem rumänischen Tierheim :

Tierschutzaktivisten von Mast of Hope besuchten erst kürzlich ein Tierheim in der rumänischen Gemeinde Faurei und waren erschreckt und sprachlos: 343 Hunde werden in diesem „Tierheim“ in einem sehr kleinen Gehege (120 Quadratmeter) gehalten, das in 3 Zwinger geteilt ist.

Überfüllt, schmutzig und hungrig – jeweils 110 dieser armen Tiere sind dort zusammengepresst pro 40 m² Zwinger. Die Aktivisten erfuhren, dass sie 9 Säcke Futter pro Tag bekommen, d. h. 90 Kg für 343 Hunde. Sie müssen heraus aus dieser Hölle! Bitte teilt ihre Geschichte! Das ist KEIN Tierheim, sondern ein Vernichtungslager für diese armen Seelen.

Quelle: www.mapofhope.de

Advertisements

Ein Kommentar zu “Buch-Tip: „Unerhörte Gedanken“ von Dr. Gunter Bleibohm

  1. für mich das Wichtigste, mit Menschen habe ich „abgeschlossen“. Ausnahmen : Menschen die sich aufopferungsvoll um diese armen Kreaturen,gefoltert von Untermenschen, bemühen.
    Die Verbrechen an Tieren sind so gewaltig dass eine Wiedergutmachung nicht mehr möglich
    ist. Die Quittung werden wir bekommen, und dies ist auch gut so!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s