Sag Deine Meinung auf: www.direkt-kommentiert.de

„Ich missbillige alles, was Sie sagen, aber bis zu meinem Tode will ich Ihr Recht verteidigen, es sagen zu dürfen“

Dies ist eine Formulierung, die dem großen Voltaire zugeschrieben wird.

Nur dann ist ein Staat auch ein Rechtsstaat, wenn Voltaires Grundsatz immer und überall gilt. Und genau dieser Grundsatz wird in unserer Gesellschaft immer weiter gezielt ausgehöhlt. Die Freiheit des Denkens, die Freiheit der Meinungsäußerung, die Freiheit selbstbestimmten Seins verröchelt in Deutschland zusehends im Würgegriff von Denk- und Sprechverboten, gezielt instrumentalisiert durch eine disziplinierende politische Korrektheit, flankiert von einem abstrusen Genderwahnsinn.

Das Ganze wird assistiert von einer staatlich gewünschten und medial allgegenwärtigen Meinungsknute gegenüber Denkabweichlern.  Die Ausgrenzung erfolgt im Bedarfsfall durch massive Anschuldigungen von Rassismus, Sexismus, Fremdenfeindlichkeit, Rechtsorientierung und Naziverherrlichung – Totschlagargumente einer sich festigenden demokratischen Diktatur. Ein Leichentuch des Schweigens und der kriecherischen Anpassung hat sich schon über das einstige Land der Dichter und Denker gelegt.

Um der gezielten Erosion bürgerlicher Freiheitsrechte Einhalt zu gebieten und um abweichenden Meinungen eine Plattform zu geben, wurde von Dr. Gunter Bleibohm und Harald Hoos eine neue Webseite unter der Adresse http://www.direkt-kommentiert.de ins Leben gerufen. Wer sich angesprochen fühlt, sei auf dieser Seite zur Mitarbeit ermuntert.

Dr. Gunter Bleibohm und Harald Hoos

Kommentar von Herrn Ulrich Ditttmann:

Das Leiden Deutschlands wurde hier hervorragend diagnostiziert!

Diese Krankheit ist wie ein Krebsgeschwür und kann allein nur durch eine Total-Operation ausgemerzt werden.
Bedauerlicherweise hat der Tumor schon andere Organe angesteckt/befallen – u. a. das „gabrielsche Fettgewebe“. Leider ist schon fast der ganze Staatskörper verseucht.

Der zwingend notwendig gewordene Eingriff sollte SPÄTESTENS bei den nächsten Wahlen vom Bürger durchgeführt werden. Zu hoffen bleibt, dass der Patient Deutschland sich dann wieder erholt.

Ulrich Dittmann/22.01.2016

Advertisements

2 Kommentare zu “Sag Deine Meinung auf: www.direkt-kommentiert.de

  1. Sehr gute Idee.
    Freiheit des Denkens, Meinungsfreiheit ist einfach unverzichtbar in einer Demokratie.
    Sagte nicht schon Rosa Luxemburg etwas dazu? Wobei sie auf ihre Genossen zielte, die auch gern mal die Freiheit des Denkens und die Meinungsfreiheit einschränken wollten.

    Dazu braucht es allerdings AUCH eine umfassende Information, am besten aus verschiedenen Blickrichtungen – und diese verweigern uns ja bekanntlich die Medien. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s