Bewegende Szenen bei Animal Equalitys größter Aktion des Jahres

200 Menschen aus ganz Deutschland haben kürzlich vor dem Brandenburger Tor in Berlin mit einer bewegenden Aktion für Mitgefühl und Gerechtigkeit protestiert. Mit Plakaten und den Körpern von Tieren aus der Massentierhaltung haben sie auf das Leid der Tiere aufmerksam gemacht.

Sie haben den Individuen, die hinter den hohen Mauern der Mast-, Zucht- und Schlachtbetriebe dieser Welt stille Qualen erleiden, ein Gesicht gegeben, ihre Geschichten erzählt, ihr Leid für alle Welt sichtbar gemacht.


Wunderschönes Video über Tiere und unsere Natur:

Advertisements

Ein Kommentar zu “Bewegende Szenen bei Animal Equalitys größter Aktion des Jahres

  1. Lieber Wolodja,

    ja – Animal Equality ist eine einmalige Tierschutz-Organisation, welche international sehr aktiv und fruchtbar ist! Diese Stunts kommen, was meinen Geschmack anbelangt, viel besser rueber, als Nackt-Inszenierungen, welchen sich gewisse Tierschuetzer verschrieben haben! Bei den obigen Bildern spuert man die Ernsthaftigkeit und die hinterlassen einen unvergesslichen Eindruck! Ich kann mir gut vorstellen, dass da Auch Leute beruehrt werden, welche zuvor noch nicht so viele Gedanken an den Tierschutz verwendeten!

    Das Video ist sehr beruehrend – welcher Mensch kann denn nicht verstehen, dass Tiere in ihrer freien und friedlichen Umgebung in Ruhe gelassen werden muessen, denn die Schoenheit und Vollkommenheit der Natur darf nicht durch die zerstoererischen Machenschaften des Menschen zerstoert werden!

    Liebe Gruesse an Dich und alle Freunde – Eure Siraganda

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s