Waschbären grausam ertränkt

Anfang August erhielt das Deutsche Tierschutzbüro von einem seiner Mitglieder den Hinweis, dass ein benachbarter Bauer und sein Sohn regelmäßig mit illegalen Lebendfallen auf Waschbärenjagd gehen. In den Fallen ließen sie die Tiere einige Stunden vor sich hinvegetieren, bevor sie sie erbarmungslos in einer im Boden eingelassenen Badewanne versenkten. Gefangen in der Falle rangen die Tiere um ihr Leben, bevor sie elendig im Wasser verendeten. Ein Zeuge konnte den Vorfall beobachten, wurde jedoch daran gehindert einzugreifen. Die Waschbärenmutter konnte später nur noch tot geborgen werden. Dank des Zeugen und dem Engagement der Tierschützerin wurde Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft Gießen gestellet, denn laut Tierschutzgesetz ist es verboten ein Tier ohne vernünftigen Grund zu töten oder ihm Leid zuzufügen. In diesem Fall kommen zusätzlich auch noch Verstöße gegen das Jagdgesetz hinzu, da es sich um eine illegale Falle und die Jagd in einem befriedeten Gebiet handelt. Es bleibt für uns alle nur zu hoffen, dass beide Waschbärenmörder einer gerechten Bestrafung zugeführt werden.

Wundervolle Tierfreundschaften, die das Herz berühren :

Advertisements

2 Kommentare zu “Waschbären grausam ertränkt

  1. Zu dem bezaubernden Video am Schluss: Dann ist es wohl doch nicht ganz so selten mit den außergewöhnlichen Tierfreundschaften und die neulich von mir verlinkten Darstellungen auf Porzellan sind gar nicht so weltfremd, wie mancher meint. Obwohl mir zwischenzeitlich jemand anderes mit „superklugen“ Maßstäben per Email mitteilte, dass das absolut keine Kunst sei, weil die Wirklichkeit anders aussähe. Hier noch mal zwei Beispiele zum Vergleich und zur Erinnerung:

  2. Zwei kurze Youtube-Videos, die anderenorts schon einmal verlinkt wurden und die anrührende Freundschaft eines kleinen Jungen zu einem Hühnchen dokumentieren. Mehrere Hähne krähen bereits eifersüchtig oder demonstrieren durch Gestik ihre Mißbilligung, ihnen geht diese Freundschaft offenbar etwas zu weit:


    Hier noch ein längerer Film, auch mit Szenen, wo es mal etwas Streit zwischen den verschiedenen Arten gibt, aber auch solchen, die von rührenden artübergreifenden Tierfreundschaften zeugen:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s