Das Leid der Tiere auf der Straße

Immer wieder decken Tierschutzorganisationen wie Animal’s Angels skandalöse Tiertransporte auf. Europaweit werden jedes Jahr rund 360 Millionen Schweine, Rinder, Schafe und Ziegen zum Schlachten gefahren. Hinzu kommen rund vier Milliarden Hühner, Puten und anderes Geflügel. Zwischen 2005 und 2009 stiegen die Transporte von Schweinen in der EU um 70 Prozent an.

Etwa 9 Millionen Schlachtschweine werden jährlich zwischen den EU-Mitgliedstaaten gehandelt. Größter Exporteur sind die Niederlande, größter Importeur ist Deutschland. Mehr als 188 Millionen Tiere werden jährlich auf deutsche Autobahnen transportiert.

Schweine dürfen 24, Rinder 29 Stunden am Stück auf Lastwagen eingesperrt bleiben. Nach 24 Stunden dürfen die LKWs weiterfahren. Auf diese Weise können die Transporte theoretisch endlos lange weitergehen. Während der Fahrten leiden die Tiere unter extremer Enge, Hitze oder Kälte und unter verletzungsbedingten Schmerzen. Transporte sind bis zu 35 Grad Celsius erlaubt, viele Tiere leiden jedoch schon bei Temperaturen über 30 Grad.

Pro Jahr wurden in den vergangenen Jahren rund 300.000 Schlachtrinder aus der EU in Drittländer exportiert, vorrangig nach Südeuropa. Maximal 25.000 Euro Geldbuße sieht das Tiertschutzgesetz für Verstöße bei Tiertransporten vor.

Wichtige Petition gegen Hundemassaker in Rumänien :

Noch immer werden in Rumänien alljährlich viele Tausend heimatlose Hunde, die vor allem auf den Straßen der Städte leben, eingefangen und getötet. Schockierende Videoaufnahmen belegen die Grausamkeit der staatlich sanktionierten Tötungspraxis. PETA fordert die sofortige Beendigung der Hundetötungen und die Einführung eines flächendeckenden Kastrationsprogrammes.

Video:

Bitte unterstütze den Appell an den rumänischen Staatspräsidenten Klaus Iohannis :

Petition unterzeichnen5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s